Kaufen per Klick

Warum man Holster besser im Online-Shop kauft

Warum man Holster besser im Online-Shop kauft?Es gibt gute Gründe für einen Personenschützer, beruflichen Waffenträger, Sportschützen Jäger oder Besitzer einer Schreckschusswaffe (SSW) den Holster-Kauf lieber außerhalb  eines Ladens zu tätigen.

Einkaufen übers Internet hat Konjunktur. Man kauft bequem von zu Hause aus per Klick – das Paket kommt an die Haustür. Einfacher geht´s  nicht! Der niedergelassene Einzelhandel klagt, weil die Geschäfte schlecht gehen.

Ich denke, dass nicht immer der günstigere Preis beim Kauf über das Internet eine Rolle spielt. Es gibt durchaus Waren, die generell eher über den Versand gehandelt werden. Und das nicht erst seit der Erfindung des Internets. Hier sind 10 Gründe Warum man ein Holster besser im Online Shop kauft:

1. Holster für Waffen sind ein Spezialgebiet!

Wahrscheinlich gibt es an Deinem Wohnort kein Fachgeschäft, das sich gerade auf Holster spezialisiert hat.

2. Dein Online Shop hat immer geöffnet!

Rund um die Uhr und an allen Wochentagen. Das ist generell der Vorteil beim Kauf über das Internet.

3. Hier drängt Dir kein Verkäufer ein Gespräch auf!

Du kannst in Ruhe und vollkommen ungestört virtuell stöbern und Holster vergleichen. Die Artikel sollten gut beschrieben sein.

4. Du musst nicht von Laden zu Laden rennen!

Du kannst im Internet gleichzeitig  bei verschiedenen Anbietern Produkte suchen und Preise vergleichen.

5. Du kannst ein Holster gezielt nach Deinen Wünschen aussuchen!

Du siehst bei den meisten Shops sofort die Verfügbarkeit oder zumindest die Lieferzeit für Dein Wunschholster.

6. Du hast viel mehr Zeit, Dich für das passende Holster zu entscheiden!

Kein Verkäufer drängt Dich und Du kannst nach der Lieferung  ganz in Ruhe Dein neues Holster zu Hause begutachten.

7. Du gehst bei einem seriösen Anbieter kein Risiko ein!

Du hast, wie bei jedem Kauf über den Versandhandel, ein Rückgaberecht von 14 Tagen! Du kannst das Holster ohne Angabe von Gründen zurücksenden, wenn es Dir nicht gefällt oder Deine Erwartungen nicht erfüllt.

8. Du kannst eine diskrete Lieferung erwarten!

Es geht  niemanden etwas an – Wer eine Waffe tragen will (z.B als Jäger ) oder muss (z.B. als Personenschützer), der tut gut daran das nicht an die große Glocke zu hängen.

9. Du kannst Dir Empfehlungen zu Holstern und auch Bewertungen zu Anbietern ansehen!

Das Internet trägt auch dazu bei, vieles transparenter und nachvollziehbarer zu machen. Einschlägige Internetforen, zum Beispiel outdoorandguns.de helfen dabei.

10.  Zu Hause ungestört die Waffe holstern!

Endlich ist es soweit: Das Holster ist da! Waffe aus dem Tresor, das Holster auf den Gürtel gefädelt und ab vor den großen Spiegel zum Begutachten!!!

Auf den Punkt gebracht

Ganz im Ernst. Ich habe in über zwanzig Jahren noch in keinem Waffengeschäft auch nur einen einzigen Kunden gesehen, der seine Waffe mitbrachte um ein Holster zu probieren.

Kein Mensch würde sich vor den neugierigen Augen anderer Kunden zum Beispiel den Hosengürtel öffnen, um ein Holster aufzufädeln. Oder wer möchte sich schon im Waffenladen, am Besten noch vor dem Schaufenster, einen Harnisch ähnlichen Lederriemen für ein Schulterholster um die Brust legen.

Ich denke der Kauf eines Holsters für eine Waffe ist eigentlich etwas ganz privates, fast schon intimes. Das ganz unauffällige Tragen einer Verteidigungswaffe ist eine überlebenswichtige Grundlage für einen Personenschützer. Genauso wird es ein anständiger Jäger seine Kurzwaffe für Jagdschutz oder Fangschuss stets verdeckt tragen, um dem  Ansehen der Waidmannschaft nicht zu schaden.

Damit das alles ganz entspannt bleibt, bestellt man im online beim Fachhändler wie GUNNERS-WAREHOUSE, mein Online-Shop für Profi-Holster.