SICKINGER Holster QUICK DEFENSE

Ein Holster kommt selten allein! Ebenso beliebt wie das LIGHTNING-Holster aus dem letzten Beitrag ist das QUICK DEFENSE von SICKINGER zum verdeckten Tragen gedacht. Die „schnelle Verteidigung“, so in etwa würde man QUICK DEFENSE übersetzen.  Damit das auch gut funktioniert hat Sickinger zunächst einmal alles weggelassen, was einen schnellen Zugriff auf die Waffe erschweren würde. Auf einen Sicherungsriemen verzichtet das QUICK DEFENSE völlig!

Es gehört als klassisches Lederholster in erster Linie zu den gürtel-seitig („beltside“) getragenen Holstern. Wie auch beim LIGHTNING wird hier das Leder unter Verwendung der jeweiligen Original-Waffe in Kontur geformt. Eine präzise Passform des des Holsters kann ein Sickinger-Kunde ohnehin von Haus aus erwarten.

Jede Kante der Waffe bis hin zum Auswurffenster im Schlitten ist sauber auf der Aussenseite des blanken Holsterleders wiedergegeben. Diese Passform ist auch nötig, schließlich muss die Waffe ohne zusätzlichen Sicherungsriemen ausreichenden Halt im Holster haben.

Die Klemmwirkung, oder Friktion, die das LIGHTNING beim Festziehen des Gürtels schafft, kann das QUICK DEFENSE allerdings nicht bieten: Die Gürtelschlaufen befinden sich eher im unteren Drittel des Holsters. Dadurch sitzt das Holster wesentlich höher auf dem Gürtel. Das verbessert ein unauffälliges verdecktes Tragen unter einer Jacke oder einem Sakko wesentlich.

Die schwächere Friktion der Waffe im Holster gleicht Sickinger mit einem elastischen Gewebeband hinter dem Abzugsbügel der Waffe aus.

QUICK DEFENSE Zelastisches Band

So werden die beiden Lederhälften immer auf Zug gehalten und nehmen die Waffe sicher auf.

 

Das QUICK DEFENSE empfehle ich in erster Linie privaten Waffenträgern. Der fehlende Sicherungsriemen schließt allerdings die Verwendung des Holsters für berufliche Waffenträger nach den Bestimmungen der Berufsgenossenschaft aus.

Sehr beliebt ist QUICK DEFENSE inzwischen für Träger sogenannter Schreckschusswaffen (SSW).  Der Anschaffungspreis des Holsters ist im Verhältnis zum Wert der getragenen Gaswaffe oftmals hoch. Der Nutzen und der Tragekomfort sind aber kaum zu übertreffen. Schließlich hat sich das QUICK DEFENSE schon tausendfach für das Tragen scharfer Waffen bewährt.

QUICK DEFENSE ist eine hervorragende Wahl für Waffen mit mittleren und kleinen Rahmen. Es wird für Pistolen und Revolver angefertigt. Für Revolvern ist allerdings bei einer Lauflänge von vier Zoll Schluß!

Warum das so ist und was der Schwerpunkt der Waffe mit dem Holster zu tun hat, liest Du in Kürze im Beitrag „LIGHTNING vs QUICK DEFENSE – welches Holster ist besser?“

Hier kannst Du das Sickinger-Holster QUICK DEFENSE in meinem Online-Shop ansehen und bestellen.  Das Sickinger-Holster LIGHTNING findest Du hier.