Passt ein Sickinger-Holster für zwei Waffen? Teil 2

Im letzten Beitrag habe ich in einer kleinen Geschichte erzählt was passieren kann wenn die Waffe nicht exakt ins Holster passt.

Immer wieder taucht die Frage auf, ob ein und dasselbe Sickinger-Holster nicht doch so ziemlich für verschiedene Waffenmodelle passt. Der Grund ist  meistens  ein Missverständnis.  Weil bei derDarstellung der Holster im Katalog oder im Internet einem bestimmten Holstermodell zahlreiche Waffen zugeordnet sind entsteht leicht der Eindruck das Holster würde für alle diese Waffen passen. Wohlgemerkt: Ein und dasselbe Holster!

Schnell wird deutlich, dass es genau anders herum zu verstehen ist: Für alle aufgeführten Waffen kann dieses bestimmte Holstermodell angefertigt werden – und zwar ganz speziell für diese eine Waffe.

Bei der Fertigung des Holsters wird Leder exakt dem Umriss der Waffe in Kontur geformt. Bei einem schönen blanken Lederholster von Sickinger, zum Beispiel dem „LIGHTNING“, kann man das deutlich sehen. Klar abgesetzt erkennt man Details wie das Auswurffenster einer Pistole im Leder ausgeformt.

Nun ist auch verständlich, warum ein sozusagen „maßgefertigtes“ Holster auch nur einer Waffe passen kann.

Aber es gibt natürlich auch kleine Ausnahmen!

Es gibt Waffen, die einem bestimmten Modell oder Baureihe zugeordnet werden aber verschiedene Lauflängen haben. Hier zwei Beispiele:

Die bekannte Walther PPK, wie sie ehedem vom Filmhelden James Bond benutzt wurde, gibt es auch in der etwas längeren Version Walther PP. Holster für die PPK  werden daher auch oft als passend für die Walther PP angeboten.  Solche  Holster sind  zum Beispiel die Holster der INSIDE Reihe von SICKINGER. Wenn Du den Link hier klickst, kannst Du das Holster in meinem Shop ansehen!

Die wegweisende Erfindung des Konstrukteurs John M. Browning, die Colt 1911 gehört mit zu den bekanntesten Selbstladepistolen. Kaum jemand, der die typische Silhouette der Waffe nicht kennt. Viele Hersteller bauen inzwischen Kopien. Auch getunte Versionen mit Lauflängen von sechs Zoll oder mehr sind erhältlich.

Dabei bleibt das Griffstück der Pistole  und der Schlitten in der ursprünglichen Dimension, lediglich der Lauf wurde verlängert.

Holster, wie das YAQUI von Sickinger nehmen die Waffe nur im Bereich Auswurffenster/Abzugsbügel auf. Die Lauflänge spielt somit keine Rolle. Ebenso das RANGE MASTER, ein formschönes Sportholster aus Leder. Auch hier ist durch die Holsterkonstruktion das Holstern von Waffen mit  verschiedenen Lauflängen möglich.